Jungfischermeisterschaft in Altendorf

Am letzten Wochenende reisten 6 Jungfischer des FVZ unter der Führung Ihrer beiden Leiter Jan und Beat Zberg nach Altendorf am Züricher-Obersee.

Bereits zum vierten Mal wurde die Schweizer Jungfischermeisterschaft durchgeführt.

Bei dieser Meisterschaft ging es darum während zwei Tagen das Wissen der Jungfischer im Alter zwischen 10 und 18 Jahren in den verschiedensten Disziplinen zu prüfen und zu bewerten.

An sechs Posten mussten die unterschiedlichsten Aufgaben gelöst werden, wie zum Beispiel Fragen beantworten zu den Themen Fisch und Umwelt, Fischereigesetze, Tierschutz, Gerätekunde und so weiter.

Es wurde auch die Geschicklichkeit getestet, so beim Knüpfen von Knoten, Zielwerfen, Filetieren oder einem Lauf an dem weitere knifflige Aufgaben gelöst werden mussten.

Begleitet von ihren beiden Teamleiter starteten die sechs Jungfischer vom Fischerverein Zug in zwei dreier Teams mit den Namen „Zuger Rötel“ und „Kolinstadt“. Insgesamt waren 43 Teams aus der ganzen Schweiz am Start.

Für alle Beteiligten war es ein sehr spannender und lehrreicher Anlass, bei welchem viele neue Kontakte unter Gleichgesinnten geknüpft werden konnten. Auch der Spassfaktor war an diesen beiden Tagen gross, sehr zur Freude aller Teilnehmer.

Die beiden Teams waren sich einig, eine weitere Teilnahme in zwei Jahren ist bereits eine beschlossene Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.